Ladegerät

From Chaosdorf Wiki
Jump to: navigation, search
Ladegerät
Netzteil1.jpg
Laden
Ort Hackcenter
Besitzstatus privat
Kontakt feuerrotx
Benutzung frei
Label Ladegerät

Da annähernd jeder ein Telefon hat, das dank großem Stromhunger häufiger als ein Mal in der Woche geladen werden möchte und diese Geräte zudem die wunderbare Eigenschaft teilen, dass sie heutzutage dafür eine USB-Buchse bevorzugen, existiert nun dieses Ladegerät.

Es befindet sich unter dem Poster auf dem Bücherregal im hinteren Bereich des Hackcenters.

Das Schaltnetzteil von Reichelt liefert 12A ohne Sicherung an 10 USB-Buchsen aus. Die Datenpins der USB-Buchsen sind kurzgeschlossen, um kompatiblen Endgeräten zu simulieren, dass sie an einem 5V 1A Ladegerät hängen und ohne Angst vor der USB-Spezifikation Strom saugen dürfen (entspricht dem EU / China-Standard für USB-Lader).

Zwei Buchsen sind permanent belegt. Die im Bild mit der Nummer 1 gekennzeichnete liefert Strom für etwas leuchtendes, die Nummer 2 besaftet den Raspberry Pi, der sich um das Dashboard kümmert.

Weiterhin sind vier Kabel mit Micro-USB am Ende angeschlossen und mit Gaffatape halbpermanent befestigt, damit jeder sein Smartphone entsprechend anschließen kann.

Neben dem Ladegerät liegt ein Adapter, welcher Apple- und Samsunggeräte auch mit 2A laden kann.