Open main menu

- der Freifunk Rheinland e.V. mietet einen vServer fuer ein zentrales VPN, kostet 7,90 Euro/Monat

- nomaster besorgt den Server im Auftrag des Vereins

- von dort wird ein VPN-Tunnel nach Schweden aufgebaut

- der Server soll ins dn42-Netz

- jeder Node soll sich mit diesem vServer per VPN verbinden und eine IP aus dem dn42-Netz erhalten, darüber läuft das intere IP-Netz

- wir beginnen mit einem kleinen Setup mit ausgewählten Knoten als Clients zum testen

- die Lösung wird im Freifunk-Rheinland-Wiki dokumentiert