Chaosdoor

From Chaosdorf Wiki
Jump to: navigation, search
Chaosdoor beta
P1030491.JPG
Türöffnung per SSH
Ort Schleuse
Beteiligt feuerrotx, derfx, penmax
Quelltext dorfdoor
Smartbutton. Nein, diese ID nimmt die Tür nicht an.
Verbindung zur Tür

Features[edit]

  • Gesteuert von doorx
  • Raumstatus ist entweder offen (public) oder privat
  • Aufschließen per Schlüssel, SSH oder iButton
  • Mit audiovisueller Klingel

Raumstatus / Modi[edit]

  • Raum offen
    • Tür öffnet auf Knopfdruck von innen / außen
    • LED innen ist aus
    • LED außen ist an
    • Lampe am Spendenterminal ist rot
  • Raum nicht-öffentlich
    • Tür öffnet nur per SSH / iButton
    • LED innen ist an
    • LED außen ist aus
    • Lampe am Spendenterminal ist weiß
    • Knopfdruck aktiviert Klingel

Sicherheitshinweise[edit]

  • Die Tür lässt sich ungeachtet des Status und der Funktion der Elektronik oder Stromzufuhr von innen öffnen (Panikschloss).
  • open@door schließt nicht nur auf, sondert öffnet die Tür auch. D.h. danach muss wer durchgehen und sie zumachen.
  • Tür nur bei Veranstaltungen public machen
  • Wechsel des Tür-Status den Anwesenden mitteilen, sonst gehen womöglich alle in die Werkstatt zum Gucken und vorne passt niemand auf.

Status-Anzeige[edit]

Der Raumstatus ist über intern.chaosdorf.de einsehbar und wird durch zweisekundiges Drücken auf den Druckknopf im Schaufenster geändert. Zusätzlich lässt sich die Tür jederzeit über dorfmap auf Privat umschalten.

Tür öffnen[edit]

SSH[edit]

  • open@door: Tür öffnet

Die auf dem alten Türhost (dockstar) eingetragenen Keys sind als Backup vorhanden, aber nicht aktiv. Wer lieber SSH mit Key als einen iButton benutzen möchte, bitte mit publickey bei derfx melden.

iButton / Smartbutton[edit]

  • Button einige Sekunden an den Lesekontakt an der Tür halten

derfx kann neue IDs eintragen, die Buttons selber kosten 1€ in die Matekasse.

Die Buttons ähneln normalen Schlüsseln insofern, als dass ihre IDs klonbar sind. Ein Button ist also permanent mit einer Person assoziiert und wird nicht zurückgegeben, sondern bei Austritt oder Verlust revoked.

Der iButton-Reader ist nicht vernünftig geschirmt, Details dazu auf Chaosdoor/iButton.

Klingel[edit]

Simultan:

Hauptraum[edit]

  • Türklingelgeräusch, wird über feedbackx per mplayer ins pulseaudio geworfen. Entsprechend nur hörbar, wenn die Verstärker an sind.
  • Rotes Geblinke am Spendenterminal
  • Blaues Rundlicht an der Printer/CLC1160
  • Retrofon-Klingel (kurz, hört man auch in der Werkstatt)

Hinterzimmer, Maschinenraum[edit]

TODO, sobald es dort SI2C gibt.

Administration[edit]

Pinouts[edit]

Alarmanlagenkasten[edit]

Kabel Belegung Spannung Funktion Bemerkung
blau / weiß LES draußen  ? LED draußen leuchtet, wenn verbunden nicht getestet
orange / weiß Taster (innen + außen) keine verbunden wenn gedrückt, sonst nicht verbunden nicht getestet
braun / weiß Öffner Tür  ? Tür öffnet, wenn verbunden nicht getestet
Flachbandkabel Innerer Raumstatustoggle + LEDs diverse diverse muss für RasPi / GPIO irgendwie ersetzt werden

RJ45[edit]

Kabel führt zur Tür. Belegung scheint zu sein:

  • GND
  • Taster Klingel / Öffner innen und außen (schalten nach GND)
  • +12V
  • LED (vermutlich +12V)
  • iButton A
  • iButton B
  • n.c.
  • n.c.

Links[edit]