Open main menu
Chaosdorf Mysteries ūüĎĽ

Was ist mit uenxs Suppe passiert? Wie viele bitxcoin sind 1 bytexcoin? Sind die Pflanzen wirklich echt! Wie wird YtwDx geschrieben? Ist das ganze Chaosdorf nur eine Verschw√∂rung der Daniel-Lobby? Wer ist eigentlich penmax? Ist dodox n√ľchtern? Welche harmlose Freizeitaktivit√§t hackt maridex als n√§chstes? Ist der 2D-Drucker wirklich eine Katze? Und wo ist eigentlich das Chabosdorf?

Eine Gruppe waghalsiger Menschen hat sich dazu entschlossen aufzudecken, was wirklich hinter dem Chaosdorf steht. Verfolgt diese Seite, falls ihr an dunklen Geheimnissen interessiert seid. Noch besser: Helft mit, die Wahrheit zu finden - denn sie liegt irgendwo da draußen!

Jetzt auch mit Rautepauwa! #ChaosdorfMysteries

Alt und ohne Rautepauwa: TwittlerSearch

Prolog: Uens SuppeEdit

Vor einigen Jahren, es könnte so um den 30C3 oder 31C3 gewesen sein, bereitete Uen sich beim Congress Everywhere eine YumYum-Suppe zu. Er goss sie mit heißem Wasser auf und ließ sie durchziehen.

Danach war sie weg. Sie wurde nicht gegessen und wird bis heute vermisst.

Episode 1: Donnerstag, den 25.05.2017: Die laute TastaturEdit

Der Pythonfoo diskutiert √ľber die Vor- und Nachteile verschiedener Tastaturen. YtvwlD¬† berichtet von dem Erlebnis, ein neues Notebook mit einer neuen Tastatur zu verwenden. Niemand h√∂rt zu. Doch der letzte Satz erregt Aufmerksamkeit: "Die Tastatur ist wirklich sch√∂n, sie ist mir allerdings etwas zu laut." bison¬† l√ľftet das Geheimnis: "Das liegt daran, dass du da so feste draufhaust."

Episode 2: Freitag, den 23.06.2017: Die Anzeige, die nichts anzeigteEdit

Die Anzeige f√ľr das Dashboard war schwarz. marudor¬† und ytvwld¬† versuchten, sie aus und wieder einzuschalten. Dies war leider gar nicht so einfach, da sich aus und an nur schwer unterscheiden lassen, wenn der Bildschirm schwarz ist. Es hat nichts gebracht.

Auch die Versuche, den Monitor an zwei verschiedene Laptops (√ľber HDMI und √ľber VGA mit zwei verschiedenen Adaptern) anzuschlie√üen, waren erfolglos.

Letztendlich gel√∂st wurde das Problem dadurch, dass einfach auf den Kn√∂pfen rumgedr√ľckt wurde.

Dienstag, den 27.06.2017 trat das Problem wieder auf. Es konnte dann auch nicht direkt gelöst werden.

Donnerstag, den 29.06.2017 trat das Problem wieder auf. An- und Ausschalten und auf Kn√∂pfen rumdr√ľcken hat nicht geholfen. Irgendwann sp√§ter lief die Anzeige auf mysteri√∂se Art und Weise dann wieder.

Wir bleiben f√ľr euch an der Sache dran. Katzenbilder sind schlie√ülich kritische Infrastruktur. Anzeige ist raus!

Update: In den Tagen nach Dienstag, dem 04.07.2017 wurde die Anzeige von operative¬† ausgetauscht. Danke daf√ľr.

Episode 3: Freitag, den 27.04.2018: Wer ist wer?Edit

bison  hat auf Twitter erneut die These aufgestellt, penma  und gabriel  seien dieselbe Person. Dies konnte jedoch mittlerweile widerlegt werden, da sich beide mehrfach gleichzeitig im selben Raum aufhielten und mehrere andere Personen dabei anwesend waren - allerdings nicht bison.

Da dictvm  offensichtlich nicht penma ist, vermuten wir: bison ist penma.

Episode 4: Dienstag, den 22.05.2018: Die verschwundene SchlagbohrmaschineEdit

Es sind wieder Dinge auf mysteriöse Art und Weise verschwunden. Diesmal waren es allerdings keine USB-Kabel, sondern eine Schlagbohrmaschine TODO: Wiki-Link?. yrthy  ist verzweifelt auf der Suche nach dem Werkzeug.

Möglicherweise befindet sie sich in der Nähe von uens Suppe. Wir bleiben an der Sache dran und stellen die bohrenden Fragen.

Episode 6: Donnerstag, den 16.05.2019: Hackcenter am DrahtEdit

 
autoderf auf dem LAN-Kabel
 
das beschädigte Kabel

Hier beginnt das Internet,

Goethe schrieb das Internet.

-- Susanne Blech

autoderf war nicht an der Ladestation. Und man konnte auch kein lautes Ger√§usch im Hackcenter h√∂ren. Wir haben uns also auf die Suche nach dem Saugroboter gemacht. Gefunden haben wir ihn dann vor dem Fernseher - festgeklebt auf einem Kabel. Doch was ist das f√ľr ein Kabel?

Menschen, die mit ihren Laptops im Hackcenter sitzen, verwenden ab und zu das Internet. Und wenn sie kein WLAN verwenden m√∂chten (oder es f√ľr sie nicht funktioniert), dann benutzen sie Ethernet. Der gesamte Tisch im Hackcenter ist √ľber ein Kabel angebunden - √ľber das fragliche Kabel.

Der Zustand dieses Kabels d√ľrfte eine Erkl√§rung f√ľr m√∂gliche Verbindungsprobleme sein. Und er wird sich zuk√ľnftig wohl eher verschlechtern.

Wir empfehlen: Benutzt WLAN.

Fasern gleiten, streuen, speichern Lichter, senden Daten, blinken.

-- Susanne Blech