30C3/Congress@Chaosdorf

From Chaosdorf Wiki
Jump to navigation Jump to search


Congress@Chaosdorf
Wir bringen den Congress nach Düsseldorf
Art Meet-Up
Datum 2013-12-27
Start 14:00
Dauer 72h
Host ragnarx
Ort Chaosdorf

Congress@Chaosdorf[edit]

Auch dieses Jahr wird, für daheim gebliebene, vom Congress gestreamt. Plan ist wie die Jahre zuvor das Congressnetz einzufangen und im Dorf zu verteilen, zu kochen usw. Wer helfen möchte kann ragnarx gerne anquatschen – spezifische Projekte/Verantwortungsgebiete hier eintragen.

Todo:

  • Ein oder zwei Rechner fit machen
  • Dorf umbauen
  • Beamer und Sound aufbauen
  • so viele Dinge, an die ich gerade noch nicht denke

Plan bis hier hin (soweit die Leute die Sachen frei geben):

  • Byte weißer Rechner im Hackcenter
  • meine kleine ITX-Büchse in der Küche
  • Docs oder Scaves ITX in der Cave
  • Docs Lautsprecher in der Küche
  • Ich hab noch 2 Fernseher oben, für die Vortragspausen die Konsolen anschließen

Verpflegung[edit]

Nach Möglichkeit sollte an jedem der vier Tage 2x was zu Essen zubereitet werden, ggf. plus Frühstück. Die Congress-Vorträge beginnen um 11 Uhr Vormittag und gehen (außer am letzten Tag) bis mind. Mitternacht. Pausen sind 15–16 Uhr und 19:30–20:30 Uhr und bieten sich zum Kochen an.

27.12.
  • Frühstück: …
  • Mittagsessen: …
  • Abendessen: …
28.12.
  • Frühstück: …
  • Mittagsessen: …
  • Abendessen: …
29.12.
  • Frühstück: …
  • Mittagsessen: …
  • Abendessen: …
30.12.
  • Frühstück: …
  • Mittagsessen: …
  • Abendessen: …

Netzwerk[edit]

Das Congress-Netzwerk gibt es per Internet-Tunnel auch vor Ort im Chaosdorf.

Auf hyperionx läuft eine Virtual Machine (30c3server), die eine OpenVPN-Verbindung zu einem Endpunkt vor Ort in Hamburg öffnet. Darüber wird einer Ethernet-Bridge aufgebaut. Geräte, die im Chaosdorf ins WLAN 30C3 verbinden oder am Core Switch auf Port 3 angeschlossen werden, befinden sich im LAN des Congresses. Das bedeutet, dass diese Geräte genau so im Internet landen, wie alle anderen im Congress Center. DHCP, IPv6 Routing, etc. werden vom Congress geliefert.

TL;DR: Rechner abdichten, einstecken und läuft.

Bei Problemen bitte an nomasterx wenden, der ist in Hamburg beim Congress und via IRC, Jabber, E-Mail und Twitter erreichbar.