29C3

From Chaosdorf Wiki
Jump to navigation Jump to search


29th Chaos Communication Congress
Not My Department
Art Meet-Up
Datum 2012-12-27
Start 00:00
Ort CCH, Hamburg

Der Chaos Communication Congress ist die größte jährlich stattfindende Veranstaltung des CCC und der Community. An mehreren Tagen finden Vorträge und Workshops statt, das Congress Center Hamburg (CCHH) wird okkupiert und mit Infoständen, Projekttischen, Ausstellungen und Bällebad ausgestattet.

Das Chaosdorf organisiert eine gemeinsame Anreise und vielleicht einen Stand für den Erfa Düsseldorf, sowie für bekannte Projekte wie Freifunk. Zudem planen wir, die Vorträge live ins Chaosdorf zu übertragen und während der Veranstaltungstage unseren Hackspace offen zu halten.

Event[edit | edit source]

26.12 Tag 0 - Anreise + Aufbau?[edit | edit source]

Anreise, Aufbau chaosdorf Stand.

27.12 Tag 1 - Day 1[edit | edit source]

28.12 Tag 2 - Day 2[edit | edit source]

29.12 Tag 3 - Day 3[edit | edit source]

30.12 Tag 4 - Day 4 + Abbau + Abreise[edit | edit source]

Abbau chaosdorf Stand, Abreise.

Anreise[edit | edit source]

Deutsche Bahn[edit | edit source]

Grundsätzlich per Deutsche Bahn anreisen möchten:

  • yrthy
  • feuerrot (HKX?)
  • timo
  • penma (Regionalverkehr mit NRW- und Niedersachsenticket)
  • fibre (bei günstiger Kombinations aus QDL Tickets bla)
  • paraqles (entweder Gruppenticket oder Einzel
  • frosch (Einzel mit BC50-Ticket und ohne Zugbindung)
  • xpatrick


Gruppen per Regionalverkehr[edit | edit source]

Ticket Gruppe 1 (Tickets gekauft von marudor, 1 QDL (5 Personen) Hin, 1 NS Ticket (3 Personen) zurück)[edit | edit source]
Ticket Gruppe 2[edit | edit source]

Hinfahrt gekauft von marudor - läuft auf fibre Namen. Rückfahrt wird aufm congress gekauft. Gebraucht wird ein Schönes Wochende Ticket (40€)

Verbindung mit Regionalverkehr[edit | edit source]

Beispiel zur Übersicht:

Hinfahrt:[edit | edit source]
Am 26.12.:[edit | edit source]
Rückfahrt:[edit | edit source]
Am 30.12.:[edit | edit source]

penma, paraqles, newfag und marudor Fahren um 18:15 zurück.

Am 31.12.:[edit | edit source]

Auto[edit | edit source]

Warentransport[edit | edit source]

  1. Server von dockane
  2. OwnBeer von yrthy

Flieger[edit | edit source]

Strecke Düsseldorf Hamburg wird von Lufthanse und Airberlin bedient.

  • Airberlin kostet ~150,00 € (Stand 19. Nov)
  • Lufthanse kostet ~120,00 € (Stand 19. Nov)
  • Airberlin ungünstig, da einziger Rückflug am 30.12 bereit um 14:25 geht (letzter Kongresstag)
  • Lufthansa gegen Mittag hin, gegen Abend am letzten Tag zurück

Übernachtung[edit | edit source]

8 Betten in 2 4er Zimmer, gebucht von yrthy (63€ PP) A&O Hostels am HBF (https://www.aohostels.com/). Die Zimmer sind mit WLAN und Bettwäsche, aber ohne Frühstück. Gebucht ist vom 26.12.12 - 30.12.12

Zimmer 1 (Spätaufsteher)[edit | edit source]

  1. marudor Koordinator Zimmer 1
  2. penma
  3. feuerrot
  4. Yogi

Zimmer 2[edit | edit source]

  1. fibre Koordinator Zimmer 2 / Kassenmädchen
  2. dictvm / Fährt nicht mit, Bett zu vergeben!
  3. mete
  4. yrthy / Eventuell Ausfall w. Krankheit

Wer möchte zum Congress, kann aber aus $gruenden nicht?[edit | edit source]

  1. dein Name?

Dezentraler Congress in Düsseldorf[edit | edit source]

2011 haben wir bereits erfolgreich einen Minikongress im neu eröffneten Chaosdorf abgehalten. Die Vorträge wurden live übertragen, es gab etwas zu essen und 24/4 einen offenen Hackspace. Zu Stoßzeiten waren alle drei Räume und das Hackcenter voll belegt und es kam Congress-Feeling auf. Auch dieses Jahr gibt es das wieder, unter dem Titel Congress Everywhere.

Planungsfoo 20.11.12[edit | edit source]

Anreise

Opi fährt mit dem Auto, weiß aber nicht, ob er überhaupt hinkommt
4 Wissen noch nicht ganz, wie sie hinkommen (unten geklärt)
Parken kann man da wohl (Keller?)
Jeder ERFA kann mit einem 40-Tonner kommen => genug Platz für alles
Fibre und andere fahren mit dem Regionalexpress (20€ p.P. hin und zurück für 5 Personen)
Noch eine Gruppe?                                                      
* Doc, wenn genug Menschen da sind (eher nur Hinfahrt, rückfahrt am 31.)
* feuerrot (zurück 30.)
* newsfag ( am 30. zurück)
* eva, zurück lieber am 31
* dictvm (zurück 30)
Auch wenn 5 optimal sind: weniger skalieren ganz gut
26. um 10 Uhr losfahren, 5h45min
30. um 19 Uhr, da das Ticket nur bis 3 Uhr am Folgetag gilt
Flieger? Sind atm ca. 120€, umwelttechnisch ungut.
Ein Tag länger da bleiben: da bräuchte man noch eine Übernachtung
Byte fährt auch mit dem Auto und nimmt foo mit
Eventuell gibt es den GNB

Foo: 16TB/12TB-Server
Wenn sich noch 2 Studenten finden, kann man das NRW-Ticket weglasen für eine Gruppe
Wenn Opi mitkommt, hat er tolles Netzwerkfoo, ansonsten die Standardkiste (doc sagte was von Verlängerungskabel und Switches)
Mit Hermes Router und Freifunk und foo versenden / DHL => Landet bei der Hauptpost
Yrthy nimmt Freifunk und Bier mit.
doc kann wie immer großformatig drucken, will aber nur die Daten bekommen und sich nicht um das Design kümmern müssen
Fibre kann in Hamburg auch direkt an der uni drucken lassen
lcds für vintage video gaming
Mediamarkt kann als Hardwareausleihe dienen
Schaffrath auch?
Können wir den 7 1/2Tonner von Evas eltern haben?